Individuelle Lernzeitverkürzung (ILV)

Ein Merkmal des neuen neunjährigen Gymnasiums ist die Möglichkeit der individuellen Lernzeitverkürzung.
Hier wird leistungsbereiten Schülerinnen und Schülern, die die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten mitbringen, durch ein individuelles Förder- und Begleitprogramm in den Klassenstufen 9 und 10, ein Weg zum Abitur nach 8 Jahren aufgezeigt.
Das Begleitangebot kann auch als Vorbereitung auf ein Auslandsschuljahr genutzt werden.

Struktur des Förder- und Begleitangebots

Weitere Informationen finden Sie auf der Informationsseite des Kultusministeriums...

Fragen?
Für Fragen können sich Schülerinnen und Schüler sowie Eltern über das Forum „Individuelle Lernzeitverkürzung“ in Mebis gerne an die Koordinatorin der Individuellen Lernzeitverkürzung, Frau Rothe, wenden.

Eine Präsentation zur Individuellen Lernzeitverkürzung finden Sie hier...

Die nächsten Termine

   
März '23  
So, 26.03.
bis So, 02.04.
Besuch der französischen und griechischen Austauschpartner in Freising
Mo, 27.03.
bis Fr., 31.03.
Regensburgfahrt 7.Jgst.
Fr, 31.03. 5./6.Stunde: Volleyballturnier der 9./10.Klassen und der Q11