Log in

Erfolge für „Dom“-Schüler im Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2018

 

Auch in diesem Jahr hat das Dom-Gymnasium wieder am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen. Der Wettbewerb geht über die Unterrichtsinhalte weit hinaus, so gab es nicht nur eine umfangreiche Klausur mit den Teilbereichen Leseverstehen, Landeskunde, Hörverstehen und Kreatives Schreiben, sondern es musste auch erstmals ein kurzes Video in der gewählten Fremdsprache gedreht werden. Für ihre guten bzw. herausragenden Leistungen in diesem Wettbewerb wurde Moritz Schneider (8a, in Englisch), Katharina Zwingler (10b, in Französisch), Sonja Kempter (10c, in Französisch) und Lola Berg (10b, in Englisch) in feierlichem Rahmen eine Urkunde überreicht, und Lola Berg, die einen mit 100 € dotierten 1. Landespreis gewann, darf im September sogar am Sprachenturnier in Meißen teilnehmen, wo die besten Preisträger in einer letzten Runde gegeneinander antreten werden. Das Bild (Foto: Jan-Philipp Sanwald) zeigt von links Lilian Gronewold, Wettbewerbskoordinatorin am Dom-Gymnasium, die Wettbewerbssieger Moritz Schneider, Sonja Kempter, Lola Berg und Katharina Zwingler sowie Schulleiter Manfred Röder.

 

MINT am Dom

DELF

Wer ist online?

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online