Der Fremdsprachenunterricht beginnt in der 5.Klasse mit Latein. Ab der 6.Klasse lernen alle Schülerinnen und Schüler zusätzlich Englisch. In der 8.Klasse folgt als dritte Pflichtfremdsprache entweder Altgriechisch oder Französisch.

  

Wird Altgriechisch gewählt, so besucht man den humanistischen Zweig; entscheidet man sich für  Französisch, wird der sprachlichen Zweig belegt.
 
Als weitere moderne Fremdsprache kann ab der  10.Klasse (G8) bzw. 11.Klasse (G9) Spanisch gewählt  werden, das dann in der Regel Latein ersetzt.

 

Ab Jahrgangsstufe 10 besteht die Möglichkeit, englischsprachigen Unterricht im Fach Geographie zu besuchen.