Weitere Informationen:

 

Broschüre des Kultusministeriums:

Das Humanistische Gymnasium in Bayern

 

Stiftung Palladion:

«GRIECHENLAND – DAMALS UND HEUTE»

 

 

Weiterführende Texte:

 

Albert von Schirnding:
"Was für ein erfreuliches Wesen ist der Mensch, wenn er einMenschist" (Menander)

Unzeitgemäße Gedanken zur humanistischen Bildung

 

Franz Peter Waiblinger:

Latein und Griechisch: Wozu?

 

Kultusminister a.D. Dr.Ludwig Spaenle:

[Download-Link auf der Seite des Kultusministeriums]

Über das Humanistische Gymnasium

 

MR Dr. Rolf Kussl:

[Download-Link auf der Seite des Kultusministeriums]

Wir sprechen alle Griechisch