supertuxIm Rahmen der Projekttage 2016 wurde ein Projekt zum Thema Robotik und Medieninformatik angeboten.

raspi3Im Laufe dessen wurde mit dem Minicomputer Raspberry Pi, der dazugehörigen Kamera und LEGO Mindstorms ein Roboter gebaut, der sich in seiner Umgebung nach bestimmten Mustern bzw. Logos umsieht und diese erkennt. Da der Raspberry Pi über eine ungenügende Leistungsstärke verfügt, wurden die zu analysierenden Bilder an einen externen PC gesendet und von diesem ausgewertet. Dabei wurde überprüft, ob das empfangene Bild eine bestimme Anzahl an Übereinstimmungen mit einer Vorlage aufweist. Die Befehlsbibliothek der Objekterkennung wurde uns freundlicherweise von der Informatikfakultät der Universität Augsburg zur Verfügung gestellt.

raspi1Zur Umsetzung des Projekts wurden auch die Grundlagen des Betriebssystems GNU/Linux und der Skriptsprache Python erklärt.

Michael Firlus (10a) und Tobias Mesmer (10c)