Herzlich willkommen auf den MINT-Seiten
des Dom-Gymnasiums Freising!

supertuxIm Rahmen der Projekttage 2016 wurde ein Projekt zum Thema Robotik und Medieninformatik angeboten.

raspi3Im Laufe dessen wurde mit dem Minicomputer Raspberry Pi, der dazugehörigen Kamera und LEGO Mindstorms ein Roboter gebaut, der sich in seiner Umgebung nach bestimmten Mustern bzw. Logos umsieht und diese erkennt. Da der Raspberry Pi über eine ungenügende Leistungsstärke verfügt, wurden die zu analysierenden Bilder an einen externen PC gesendet und von diesem ausgewertet. Dabei wurde überprüft, ob das empfangene Bild eine bestimme Anzahl an Übereinstimmungen mit einer Vorlage aufweist. Die Befehlsbibliothek der Objekterkennung wurde uns freundlicherweise von der Informatikfakultät der Universität Augsburg zur Verfügung gestellt.

raspi1Zur Umsetzung des Projekts wurden auch die Grundlagen des Betriebssystems GNU/Linux und der Skriptsprache Python erklärt.

Michael Firlus (10a) und Tobias Mesmer (10c)

Der Begriff MINT steht als Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mit den Unterrichtsfächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik (als Schwerpunkt von Natur und Technik) steht „MINT“ für einen Kernbestandteil der schulischen Laufbahn in Bayern.
Am Dom-Gymnasium wird seit jeher auf eine fundierte Ausbildung in Mathematik und den Naturwissenschaften großer Wert gelegt.

PhillipshofMINTgemacht

MINTgemacht! ist ein Angebot für interessierte und MINT-begeisterte Schülerinnen und Schüler des  Dom-Gymnasiums in Freising. Hier kannst du dich demnächst anmelden, um während des Schuljahrs über anstehende MINT-Projekte informiert zu werden. Wir freuen uns, wenn Schülerinnen und Schüler eine Idee haben oder sogar selbst ein Projekt im Rahmen von MINTgemacht! anbieten möchten. Weiterlesen...

preisverleihung mint corporate

Seit Oktober 2016 trägt das Dom-Gymnasium offiziell das Prädikat "MINTfreundliche Schule". Wir freuen uns sehr über diese große Anerkennung für unsere Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte für das bisher erbrachte Engagement bei den bereits umgesetzten MINT-Projekten. Mehr...