Vorlesewettbewerb 2023

Published On: 12. Dezember 2023

Hannah ist die Vorlesekönigin am „Dom“

Auch wenn es inzwischen durch die rasante Entwicklung der Computertechnik und der künstlichen Intelligenz möglich ist, beliebige Texte durch künstlich generierte Stimmen vortragen zu lassen, gehört das sinnentnehmende und gestaltende Vorlesen noch immer zu den Kompetenzen, die man als junger Mensch unbedingt erwerben und entwickeln sollte. Um diese Fertigkeit zu fördern und zu würdigen, findet in jedem Jahr der bundesweite Vorlesewettbewerb für Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen statt, der in verschiedenen Stufen abläuft: Zunächst werden pro Klasse die zwei besten Vorleserinnen und Vorleser gesucht; auf Schulebene wird dann ermittelt, wer die Schule auf Landkreisebene vertreten soll. Weiter geht es über die Bezirks- und die Landes- bis hin zur Bundesebene.

Im Dezember fand am Dom-Gymnasium die spannende Entscheidung zwischen den siegreichen „Leseratten“ der einzelnen sechsten Klassen statt. Die Entscheidung wurde in zwei Runden getroffen: Zunächst wurde ein von den Schülerinnen und Schülern selbst ausgewählter Text vorgetragen und von der Jury bewertet. Da alle ihre Texte gekonnt vorlasen und souverän einleiteten, waren hier die drei Besten von der Jury nur mit großer Mühe zu ermitteln. Nach langer Diskussion konnte man dann aber doch eine klare Entscheidung treffen.

In der zweiten Runde ging es dann darum, einen unbekannten Text spontan gestaltend vorzulesen – eine enorme Herausforderung, nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass es dies nicht nur vor der gestrengen Jury, sondern auch vor großem Publikum zu meistern galt, hörten doch alle Mitschülerinnen und Mitschülern der sechsten Klasse sowie einige Lehrkräfte zu. Ein meisterhafter Vortrag mit überzeugender Interpretation gelang hier Hannah Olwill, die somit durch einhelliges Votum zur „Vorlesekönigin“ am „Dom“ gekürt wurde und ihre Schule nun beim Kreisentscheid in einigen Wochen vertreten wird.

Mit Hannah konnten sich auch alle anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Büchergutscheine und neues Lesefutter in Form von tollen Buchpreisen – überreicht von Jury und Organisationsteam – freuen.

Die gut gelaunte Wettbewerbsjury in Erwartung der Voträge.

Gewinnerin Hannah Olwill wird das
Dom-Gymnasium beim Kreisentscheid vertreten.

Beitrag teilen

  • Gelungene Einstimmung auf die Festtage - Weihnachtskonzert am „Dom“ In der bis auf den letzten Platz gefüllten Aula der Schule präsentierten die musikalischen Ensembles des Dom-Gymnasiums wenige Tage vor Weihnachten ihr diesjähriges Weihnachtskonzert und stimmten ihr Publikum in einem zauberhaften Abend auf das große Fest ein. Durch das Programm führten ebenso gekonnt wie [...]